Gerrit Hosenfeld, Jahrgang 1978,

legte 1999 zunächst sein Staatsexamen zum Rettungsassistenten ab und vertiefte anschließend seine medizinischen Kenntnisse im Bereich der Anatomie und der damit verbundene Leistungsfähigkeit der Muskulatur und des Bewegungsapparates. Durch zahlreiche Weiterbildungen avancierte er einige Jahre später zum "Geprüften Dozenten im Gesundheitswesen" und legte von da an seinen Interessenschwerpunkt auf die medizinische Fitness und die allgemeine Gesundheitslehre.  Seither veröffentlichte er einige Ratgeber und Fachbücher aus den Bereichen der Medizin und Trainingslehre. 

Er ist aktives Mitglied bei Polizeitrainer in Deutschland e.V. und im Bund der Militär- und Polizeischützen Hessen. In seiner Freizeit beschäftigt er sich hauptsächlich mit verschiedenen Freizeit- und Ausdauersportarten.